Gut organisierte Motorradtransporte in den Urlaub, bedeuten für uns:

1. Transparente Preise,

sind Festpreise. Sie umfassen die gesamte Dienstleistung und stehen auf unserer Internetseite. Keine umständlichen, schriftlichen Anfragen. Keine Zusatzkosten für Gepäckmitnahme, Versicherung, schwere oder breite Motorräder. Nur wenn ein Kunde zusätzliche Leistungen wünscht, entstehen Mehrkosten. Auch diese Preise sind klar strukturiert und von vornerein ersichtlich.

2. Eine große und flexible Terminwahl,

von Anfang bis Ende der Saison, damit jeder einen passenden Termin findet. Das Motorrad ist am Urlaubsziel so lange  wie es der Kunde wünscht, eine Woche oder mehrere Monate. Und wer eine Strecke selbst fahren möchte, kann einen oneway-Transport buchen.

 

3. Standartisierte Logistik,

ermöglicht den Transport von nur einem Motorrad und trotzdem fairer Preise. Sie müssen für einen Motorradtransport keine Gruppe zusammentrommeln. Der Kunde hat am Urlaubsziel, bei unseren Speditionspartnern, einen Anlaufpunkt um sein Motorrad abzuholen bzw. wieder abzugeben. Selbstverständlich wurden die Transporttermine auf Direktflüge abgestimmt.